Aufbewahrung des Saatguts

So langsam beginne ich schon wieder unruhig zu werden… Bis zum Frühling ist es noch einige Wochen hin, aber es kribbelt mir jetzt in den Fingern! Also stöbere ich mich durch mein Saatgut und überlege, was ich noch brauche oder ausprobieren möchte. Natürlich immer viel zu viel um es alles auf einem Balkon unterbringen zu können. Aber träumen wird man ja noch dürfen 😉

Um mit den kleinen Saatentütchen nicht durcheinander zu kommen habe ich sie in einem Ordner mit Fotoseiten gesteckt. Der große Vorteil: Man verpasst die Pflanzzeiten nicht! Ist mir schon das eine oder andere Mal passiert.

Wie bewahrt ihr euer Saatgut auf?

Saatordner1 Saatordner2

Advertisements

Über projektbalkonien

Ich lebe in einer Großstadt und habe einigen Jahren meinen Balkon als meine kleine Obst- und Gemüseplantage entdeckt. Angefangen hat es ganz klassisch mit Küchenkräutern... Mit der Zeit und einer großen Eigendynamik kamen immer mehr Pflanzen und Saaten dazu, die ich in meiner Neugier ausprobierte. So kam es, dass ich beschloss meine Versuche, Erfolge und Misserfolge auf diese Weise mit anderen zu teilen.
Dieser Beitrag wurde unter Saatgut abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Aufbewahrung des Saatguts

  1. Charlyno schreibt:

    Eine wirklich tolle Idee!!!

  2. Linh schreibt:

    Hallo,
    es ist wirktlich eine tolle Idee! Ich bin noch ein Neuling bei dem Thema, daher sieht es bei mir noch sehr übersichtlich aus (alles passt in eine kleine Plastikbox). Allerdings ist die Körneranzahl in der Tüte immer zu viel für mich (bei Rühlemann 30 Chilikörner). Ich will zB jedes Jahr neue Sorte probieren, habe aber noch Saatgut vom Vorjahr und leider nicht so viel Platz (außerdem halten die Samen ja nicht ewig). 😀 Ich bin noch auf der Suche nach jemandem, der in meiner Stadt das gleiche Interesse hat, damit wir die Samen teilen können. Liebe Grüße aus Leipzig

    • projektbalkonien schreibt:

      Hallo, jeder fängt klein an (und bleibt es vielleicht auch aus Platz- oder Zeitgründen) 🙂 Ich freue mich jedes Mal, wenn sich Menschen dazu entschließen etwas aus ihrem Balkon zu machen und sich mit dem Thema beschäftigen. Darum Dir erstmal viel Erfolg und Spaß mit dem neuen Hobby. Falls Du auch auf Facebook unterwegs bist: Dort gibt es Gruppen für Pflanzen- und Samentausch, dort müsstest Du fündig werden.
      Viele Grüße und frohes Gärtnern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s