Frühling?!?!?!

So einen anhänglichen Winter hatten wir schon lange nicht mehr. Schnee und Minustemperaturen Ende März und die Aussichten auf weiße Ostern sind auch nicht schlecht… Mittlerweile hat die Sonne schon so viel Kraft, dass sie die dicke Schneedecke an einigen Stellen zum schmelzen bringt und man den Boden sehen kann. Der Anblick ist teilweise auch nicht viel schöner – zerdrückte Krokusse und Schneeglöckchen versuchen noch das Beste aus ihrer Lage zu machen.

Hier jetzt die Zusammenfassung der letzten Tage und Wochen:

Schachbrettblume

Vor einigen Wochen habe ich mir eine Schachbrettblume gekauft, ich mag diese Blumen. Nicht ahnend, was noch alles auf uns zukommt habe ich sie auf den Balkon gestellt…

Pitaya

Ein Experiment: Ich habe von einer Drachenfrucht die Kerlchen herausgepult und in Anzuchterde gelegt. Da ich gelesen habe, dass sie es gerne sehr warm haben, habe ich sie kurzerhand auf die Heizung gestellt. Und was soll ich sagen… es funktioniert! Es tut sich was 🙂

Tomaten

Die allerersten kleinen Tomatenkeimlinge sind zu sehen! Auch hier experimentiere ich. Letztes Jahr habe ich auf dem Wochenmarkt einen tollen Stand gefunden, der ganz viele verschiedene Tomatensorten angeboten hat, ganz bunte, große, kleine, alte Sorten… Ich habe die Kerne gesammelt und nun eingepflanzt. Es tut sich was.

Anzucht1

Der Anfang…

Lauch

Habt ihr auch schonmal probiert Lauch, Salat, Ingwer, uvm. zu neuem Leben zu erwecken? Wenn man nach dem Kochen die intakten Salat-/Zwiebel-/Lauchherzen (mit Wurzeln) in die Erde setzt wachsen sie wieder. Diese Lauchzwiebeln hatte ich ein paar Tage im Wasser stehen und da fingen sie schon an in die Länge zu wachsen. Jetzt habe ich sie in Erde gepflanzt.

Tomaten.pikiert

Die ersten Tomaten pikiert.

Artischocken

Eine Artischocke kämpft sich ans Licht.

Barbarakresse

Hier keimt Barbarakresse.

Maca

Diese kleinen Pflänzchen heißen Maca.

Maracuja

Noch ein exotischer Versuch: Maracuja! Auf der Heizung fühlen sie sich echt wohl – nach einigen Tagen hat der erste Kern gekeimt 🙂

Pitaya

Die Drachenfrüchtchen sind schon ziemlich groß geworden…

Tomaten

Die „Nachzüglertomaten“

Tomatillo

Jetzt kommen auch die Tomatillos aus der Reserve.

Chinalauch

Erste winzige Lebenszeichen vom Chinalauch.

Mex.Minigurke

Eine kleine mexikanische Minigurke.

Artischocken

Die fünf Artischocken nach dem pikieren.

Chinalauch

Der Chinalauch hat an Größe gut zugelegt.

Currykraut

Das Currykraut im Winterquartier träumt schon vom Sommer.

Mix

Gesammelte Werke.

Tomaten

Die letzten pikierten Tomaten – war das eine Arbeit!

Tomaten1

Die „älteren“ Tomaten entwickeln sich gut.

Tomatillo

Die Tomatillos nach dem pikieren.

Advertisements

Über projektbalkonien

Ich lebe in einer Großstadt und habe einigen Jahren meinen Balkon als meine kleine Obst- und Gemüseplantage entdeckt. Angefangen hat es ganz klassisch mit Küchenkräutern... Mit der Zeit und einer großen Eigendynamik kamen immer mehr Pflanzen und Saaten dazu, die ich in meiner Neugier ausprobierte. So kam es, dass ich beschloss meine Versuche, Erfolge und Misserfolge auf diese Weise mit anderen zu teilen.
Dieser Beitrag wurde unter Balkonien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s