Brrrrr!

Nun ist es doch Winter geworden… Ich hatte schon eine leichte Hoffnung, dass diese kalte Jahreszeit ihrem Namen nicht allzu viel Ehre macht. Bis Anfang Januar war es eher frühlingshaft und die ersten zarten Triebe bohrten sich durch die Erde dem Licht entgegen. Seit nunmehr einer Woche beehrt uns der Frost hier im Norden und lässt die Natur und das Leben auf Balkonien erstarren. Nur die Meisen, Rotkehlchen, Zaunkönige und ab und an Amseln und Eichelhäher besuchen den Balkon um sich am Meisenknödel zu laben 🙂

Heide

Advertisements

Über projektbalkonien

Ich lebe in einer Großstadt und habe einigen Jahren meinen Balkon als meine kleine Obst- und Gemüseplantage entdeckt. Angefangen hat es ganz klassisch mit Küchenkräutern... Mit der Zeit und einer großen Eigendynamik kamen immer mehr Pflanzen und Saaten dazu, die ich in meiner Neugier ausprobierte. So kam es, dass ich beschloss meine Versuche, Erfolge und Misserfolge auf diese Weise mit anderen zu teilen.
Dieser Beitrag wurde unter Balkonien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Brrrrr!

  1. schoenschnabel schreibt:

    Bei uns gibt es (noch) keinen Schnee, aber frostig kalt ist es geworden. Toll, dass so viele verschiedene Vögel auf Deinen Balkon kommen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s