Der „Mai-Sommer“

Nach den angedeuteten Eisheiligen um den 15. des Monats startet der Sommer nun richtig durch! Seit gestern herrscht hier Kurze-Hosen-Wetter – herrlich! Sogar ein kurzes Gewitter konnte die Sonne nicht vergrätzen. Den Pflanzen gefällt dieses Wetter natürlich bestens und geben richtig Gas. Bald gibt es auf Balkonien wieder die grüne Hölle…

zuckermelone1

Das selbstgezogene Zuckermelönchen hat die erste Blüte geöffnet…

zuckermelone

… und die Zweite auch.

zucchini1

Auch bei den Zucchinis geht es jetzt langsam los.

zucchini

Hier sind drei gekaufte Zucchinis in den Farben weiß, grün und gelb. Bin mal gespannt was da kommt 😉

zitrone1

Zitronenblüten.

zitrone

Das Mini-Zitrönchen.

stachelbeere

Die Stachelbeeren im Frühstadium.

sammlung6

Hier sieht man mal, wie die Balkonbewohner „expandieren“. Der Schwarzkümmel (oben) ist riesig geworden, wie auch die Fetthenne (Mitte).

sammlung5

Selbstgezogene Tomaten und Auberginen.

sammlung4

Hier ein paar Tage vorher.

sammlung3

Die selbstgezogenen Zucchinis und Zuckermelonen vor ein paar Tagen.

sammlung2

Ergebnis der letzten Umtopfaktion.

sammlung

Wie auch hier.

salbei

Mein guter alter Salbei blüht wieder *freu

minigurke

Die frisch eingetopfte mex. Minigurke (selbstgezogen).

maulapfelbeere

Apfel- und Maulbeere recken sich der Sonne entgegen.

kamille1

Die Kamille hat sich selbstausgesät.

kamille

Süß, oder?

johannisbeere

Grüne Johannisbeeren, die ersten Beeren werden langsam rötlich.

himbeere

Himbeeren, die brauchen noch ein bisschen…

gurki1

Die (noch) kleine Gurkenpflanze…

gurki

… mit dem ersten Gürkchen.

gruenkohl

Der Grünkohl ist förmlich explodiert!

erdbeeren

Erdbeerblüten über Erdbeerblüten…

erdbeere1

… ich liebe sie! An einigen hängen auch schon kleine Früchtchen.

brombeere1

Brombeerknospen…

brombeere

 

… die bald so schön blühen wie diese Blüte.

Advertisements

Über projektbalkonien

Ich lebe in einer Großstadt und habe einigen Jahren meinen Balkon als meine kleine Obst- und Gemüseplantage entdeckt. Angefangen hat es ganz klassisch mit Küchenkräutern... Mit der Zeit und einer großen Eigendynamik kamen immer mehr Pflanzen und Saaten dazu, die ich in meiner Neugier ausprobierte. So kam es, dass ich beschloss meine Versuche, Erfolge und Misserfolge auf diese Weise mit anderen zu teilen.
Dieser Beitrag wurde unter Balkonien, Pflanzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der „Mai-Sommer“

  1. Sab schreibt:

    Toll! Ich versuche auch, auf meinem Balkon ein paar Pflänzchen zu züchten, aber von so einer riesigen, gut gedeihenden Auswahl bin ich noch weit entfernt. Echt schön!

    • projektbalkonien schreibt:

      Vielen Dank! Ja, die große Auswahl ist auch über einen längeren Zeitraum zusammengekommen. Und ich darf auch nicht meine kleine Sammelleidenschaft verschweigen 😉

  2. schoenschnabel schreibt:

    Bei Dir sind ja schon wahnsinnig viele Blüten, und sogar schon eine Gurke! Super! 🙂
    Die Zitronen sehen auch richtig prall aus, das macht Lust auf mehr!

    • projektbalkonien schreibt:

      Das Wetter ist da momentan auch sicher der bessere Gärtner 😉 Erst schön viel Regen und nun Wärme und Sonne – perfekt. Die Gurke habe ich schon vorgezogen auf dem Markt gekauft, die hatte einen Vorsprung. Und die Zitrone habe ich auch schon mit den Früchten angeschafft – ist also nicht mein Verdienst 🙂 Aber ich freue mich, dass die Pflänzchen weiter so gut gedeihen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s